voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG

Dissertation - Entwicklung eines neuartigen Bewertungskonzeptes der Standzeit von Hauptkomponenten von Umformmaschinen

  • Job-ID: V000004776
  • Einsatzort: Leoben und Kapfenberg
  • Zeitpunkt: ab sofort
  • Ausschreibungsende: 28.02.2022

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Betriebsfestigkeit
  • Umfassende Kooperation mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern des Lehrstuhls
  • Unterstützung von Lehrtätigkeit an der Universität
  • Publikationen und Fachvorträge im In- und Ausland

Ihr Profil

  • Technisches oder naturwissenschaftliches Universitätsstudium (auf Masterniveau): Maschinenbau, Mechatronik, Werkstoffwissenschaft etc.
  • Kenntnisse der digitalen Datenverarbeitung, Kenntnisse in FE-Software wünschenswert
  • Interesse an wissenschaftlicher Bearbeitung von technischen Aufgabenstellungen
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit

Das bieten wir

An Komponenten im Antrieb von arbeitsgebundenen Umformmaschinen wie z.B. Spindelpressen (im speziellen Spindelwelle und Spindelmutter) treten punktuell hohe Belastungen auf. Diese Beanspruchungen führen zu Ermüdungserscheinungen und erfordern einen regelmäßigen Austausch der Hauptkomponenten in zeitlich festgelegten Service-Intervallen. Es hat sich gezeigt, dass bei diesen Komponenten eine durchaus längere Standzeit erreichbar wäre, diese allerdings aufgrund der schwierig abzuschätzenden Betriebsbedingungen und der unbekannten lokalen Belastung derzeit nicht ausreichend quantitativ abgesichert werden kann. Mittels eines neuartigen, elaborierten Bewertungsansatzes soll basierend auf bereits vorhandenen Messdaten, Betriebslastmessungen vor Ort, Mehrkörper- und FESimulationen sowie Werkstoffdaten (auf Basis von bruchmechanischen Experimenten sowie
Schwingversuchen an Kleinproben) eine Abschätzung der betriebssicheren Standzeit sowohl von Spindelmutter als Spindelwelle ermöglicht werden. Die Arbeit wird in enger Zusammenarbeit mit der voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG bei Vollzeitanstellung (40h) über einen durchfinanzierten Projektzeitraum von 3 Jahren durchgeführt.

Die Anstellung erfolgt über die Montanuniversität Leoben. Bitte um direkte Bewerbung bei: 

Dr. Bernd Maier, Tel: +43-3842-402-1405, Email: bernd.maier@unileoben.ac.at

Prof. Dr. Florian Grün, Tel.: +43-3842-402-1450, Email: florian.gruen@unileoben.ac.at

 

 

Mitarbeitervergünstigungen; Sport- und Fitnessangebote; Parkplatz; Mitarbeiterevents

Video

Das sind wir

voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG ist ein globaler Entwicklungspartner und führender Zulieferer von hochbeanspruchbaren Gesenkschmiedeteilen aus Titanlegierungen, hochlegierten Stählen und Nickelbasis Legierungen. Als führender Entwickler und Hersteller von kundenspezifischen, sicherheitskritischen Schmiedeteilen produziert das Unternehmen hochwertige Bauteile für die Luftfahrtindustrie sowie weitere High-Tech-Industriezweige und beliefert über 200 technologisch fortgeschrittene Kunden weltweit.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.voestalpine.com/bohler-aerospace/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Verena Küllinger
+43/50304/15-2544
Fachbereich:
Heidi Huber
+43/50304/33-36962