voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG

Ferialarbeitskräfte Produktion Saison 2022

  • Job-ID: V000004732
  • Einsatzort: Kapfenberg
  • Ausschreibungsende: 15.06.2022

Ihre Aufgaben

  • Lernen Sie die Arbeitswelt der voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & CO KG näher kennen
  • Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen unseres Betriebes

Ihr Profil

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt und bringen eine Bereitschaft für Schichtarbeit sowie Interesse an der Arbeit in der Produktion mit
  • Sie wollen erste Erfahrungen in einem internationalen Konzern sammeln

Das bieten wir

Da jedes Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir Sie, sich bis spätestens 15.06.2022 direkt über den Onlinebewerbungsbogen als Ferialarbeitskraft zu bewerben.

Unser Praktikantenmanagement wird Sie selbstverständlich über den Verlauf Ihrer Bewerbung informieren.

Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite unseres Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit unserem CV-Parsing-Tool geht Ihre Bewerbung nun noch schneller.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mitarbeiterbeteiligung; Kantine; Gesunde Ernährung; Parkplatz; Gute Verkehrsanbindung

Video

Das sind wir

Wir sind ein international tätiges Unternehmen der Edelstahlbranche, eingebettet im voestalpine-Konzern. voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG gehört weltweit zu den bedeutendsten Anbietern von Schnellarbeitsstählen, Werkzeugstählen sowie Sonderwerkstoffen und konzentriert sich dabei auf Werkstofflösungen für höchste Ansprüche. Böhler hat von jeher die Entwicklung mitbestimmt und setzt weltweit die metallurgischen Maßstäbe. Ein Beweis dafür sind mehr als 200 Stahlmarken.

An unserem Standort Kapfenberg bieten wir interessante und fordernde Tätigkeiten für die Sommermonate.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.bohler-edelstahl.com/de/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Verena Küllinger
+43/50304/15-2544
Fachbereich:
Nina Hollerer
+43/50304/20-37757