voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG

Ingenieur:in für Mess- und Regeltechnik

  • Job-ID: V000004538
  • Einsatzort: Kapfenberg
  • Zeitpunkt: ab sofort
  • Ausschreibungsende: 10.01.2022
  • Art der Anstellung: Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Fehlersuche und Behebung von elektrischen und mechanischen Störungen (Beheizungstechnik) an automatisierten Thermoprozessanlagen (Ofenanlagen)
  • Durchführung von Wartungs- und Revisionstätigkeiten und Inbetriebnahmen sowie Messungen und Analysen
  • Erstellung von Dokumentationen wie z.B. Bedienungsanleitungen, Messprotokolle, Revisionsberichte
  • Aufbereitung von Pflichtenheften sowie Steuerungskonzepten
  • Pflege der Softwaresicherung von Anlagenkomponenten sowie Dokumentationen
  • Optimierung von Prozessen (u.a. Energieeffizienz, Arbeitssicherheit, Produktionsprozess)
  • Möglichkeit zur Übernahme der Projektleitung von MSR-Projekten nach entsprechender Einarbeitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene HTL im Bereich Elektrotechnik vorzugsweise Mess- und Regeltechnik
  • Berufserfahrung im Bereich Mess- und Regeltechnik wäre von Vorteil
  • Grundkenntnisse in der Programmierung (TIA-Portal, WinCC, Step7, Wonderware, InTouch) von Vorteil
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Bereitschaft für Erreichbarkeitsdienst
  • Engagement und Selbstständigkeit
  • Lösungsorientierter und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Der kollektivvertragliche Mindestlohn inkl. Überzahlung für diesen Arbeitsplatz beträgt € 2.830,50 brutto (14 mal p.a.). Zusätzlich fallen je nach Tätigkeit eine Monatsprämie sowie Zulagen und Zuschläge bis zu € 400,- brutto (14 mal p.a.) an. Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bei dieser Stelle ist eine Anwesenheit vor Ort notwendig und daher kein Homeoffice möglich. Bewerbungsgespräch werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Bei dieser Stellenausschreibung handelt es sich um eine Position aus dem Mitarbeiter:innen-Empfehlungsprogramm der High Performance Metal Division.

Mitarbeiterbeteiligung; Mitarbeiterprämien; Betriebliche Altersvorsorge; Mitarbeitervergünstigungen; Kantine; Gesunde Ernährung; Sport- und Fitnessangebote; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Gute Verkehrsanbindung; Aus-und Weiterbildung; Mitarbeiterevents

Video

Das sind wir

Wir sind ein international tätiges Unternehmen der Edelstahlbranche, eingebettet im voestalpine-Konzern.
voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG gehört weltweit zu den bedeutendsten Anbietern von Schnellarbeitsstählen, Werkzeugstählen sowie Sonderwerkstoffen und konzentriert sich dabei auf Werkstofflösungen für höchste Ansprüche. Böhler hat von jeher die Entwicklung mitbestimmt und setzt weltweit die metallurgischen Maßstäbe. Ein Beweis dafür sind mehr als 200 Stahlmarken.

Die voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG sucht Mitarbeitende für das Technikcenter im Bereich Mess- und Regeltechnik.

Die Hauptaufgabe der Abteilung Mess- und Regeltechnik (EKT2) ist die Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit sowie die Einhaltung geforderter Qualitätsanforderungen von Thermoprozessanlagen (Fehlersuche, Reparatur, Wartung und Qualitätssicherung). Weitere Tätigkeiten sind Anlagenmodernisierungen sowie Optimierungen speziell in Hinsicht auf Energieeffizienz. Das Team umfasst ca. 25 Personen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.bohler-edelstahl.com/de/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Mario Rührnößl
+43 50304 15 4107
Fachbereich:
Stefan Steindl
+43 50304 20 37962