voestalpine Signaling Austria GmbH

Lehre Fertigungsmesstechnik mit Schwerpunkt Produktmessung

  • Job-ID: V000004505
  • Einsatzort: Zeltweg
  • Zeitpunkt: September 2022
  • Ausschreibungsende: 30.06.2022

Ihre Aufgaben

  • Festlegung von unterschiedlichen Mess-und Prüfmethoden sowie Messmitteln in Abhängigkeit von
    unterschiedlichen Kriterien für die Qualitätskontrolle
  • Prüfung der Qualität und Sicherheit der verschiedenen Produkte
  • Dokumentation der Arbeitsabläufe und der erzielten Ergebnisse unter Verwendung rechnergestützter
    Systeme
  • Visualisieren der Messdaten und Identifizieren von Fehlerquellen sowie Präsentieren und
    Argumentieren der Messergebnisse gegenüber internen und externen Kunden und Lieferanten

Ihr Profil

  • Positiver Abschluss der Pflichtschule
  • Technisches Interesse & mathematisches Verständnis
  • Logisch-analytisches Denken
  • Verantwortungsbewusstsein & Lernbereitschaft
  • Selbstständigkeit & Teamfähigkeit
  • Genauigkeit & Pünktlichkeit
  • EDV Grundkenntnisse

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Lehrlingseinkommen (14 x p.a.) beträgt:

1. Lehrjahr       €    800,00
2. Lehrjahr       € 1.000,00
3. Lehrjahr       € 1.325,00
4. Lehrjahr       € 1.750,00

(ab 01.11.2021)

Beginn der Lehre: September 2022
Dauer der Lehre: 4 Jahre

Wenn Sie Interesse an einer Lehrstelle haben und „einen Schritt voraus“ sein wollen, bewerben Sie sich inklusive Lebenslauf, Abschlusszeugnis der 8. Schulstufe und die Schulnachricht des laufenden Schuljahres (kann auch nachgereicht werden) mittels Online-Bewerberbogen.

Für Informationen zur Ausbildung steht Ihnen Frau Gertraud Zwinger gerne zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mitarbeiterbeteiligung; Mitarbeiterprämien; Sport- und Fitnessangebote; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Gute Verkehrsanbindung; Aus-und Weiterbildung; Mitarbeiterevents

Video

Das sind wir

voestalpine Signaling Austria GmbH, unsere Niederlassung in Zeltweg ist spezialisiert auf Antriebs-, Verschluss- & Überwachungseinrichtungen. Hier entwickeln wir einzeln kombinierbare Produkte sowie komplette Systemlösungen in Verbindung mit innovativen Kraftübertragungssystemen. Außerdem liegt im Geschäftsbereich „Diagnostic and Monitoring Technologies“ (DMT) unsere Kernkompetenz in der Überwachung von ortsfesten Anlagen. Wir bieten unseren Kunden innovative Überwachungslösungen und Werkzeuge, die sie dabei unterstützen, intelligente Wartungspraktiken zu implementieren und Anlagenausfälle effektiv zu vermeiden. Mit über 160 Jahren Kompetenz und Erfahrung im internationalen Weichengeschäft verfügen wir über umfassendes Systemweichen-Know-how, in Kombination mit Signaling- & Diagnose-Expertise aus einer Hand.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.voestalpine.com/railway-systems/de/standorte/voestalpine-signaling-austria

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Lisa Pötscher
+43 50304 15-4397
Fachbereich:
Gertraud Zwinger
+43/50304/28-113