voestalpine Tubulars GmbH & Co KG

Fachkraft für die Anschlussbahn (m/w/d)

  • Job-ID: V000004398
  • Einsatzort: Kindberg-Aumühl
  • Zeitpunkt: ehest
  • Ausschreibungsende: 07.11.2021
  • Art der Anstellung: Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Verschubtätigkeiten gemäß Betriebsvorschrift
  • Sicherung der Eisenbahnkreuzungen bei Verschubtätigkeiten
  • Regelmäßige Überprüfung und Erhaltung der Gleisanlagen
  • Regelmäßige Überprüfung der Wagen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung bevorzugt ÖBB oder aus dem Metallbereich
  • Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Der kollektivvertragliche Mindestlohn für diesen Arbeitsplatz beträgt € 2.106,54 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich.
Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bei dieser Stelle ist eine Anwesenheit vor Ort notwendig und daher kein Homeoffice möglich. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Bei dieser Stellenausschreibung handelt es sich um eine Position aus dem Mitarbeiter:innen-Empfehlungsprogramm der Metal Engineering Division.

Mitarbeiterbeteiligung; Mitarbeiterprämien; Betriebliche Altersvorsorge; Mitarbeitervergünstigungen; Sport- und Fitnessangebote; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Aus-und Weiterbildung; Mitarbeiterevents

Video

Das sind wir

Wir, die voestalpine Tubulars GmbH & Co KG sind ein weltweit anerkannter Produzent von nahtlosen Stahlrohren. High-Tech-Rohre für die Erdöl- und Erdgasfelder von Sibirien über den Mittleren Osten bis in die USA, gasdichte Gewindeverbindungen, Kesselrohre für Kraftwerke auf allen Kontinenten, Stahlrohre als Komponenten im Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau – Produktinnovationen, die sich Tag für Tag unter härtesten Bedingungen bewähren. Unser Anspruch ist es, immer einen Schritt voraus zu sein. Dazu ist es erforderlich, neue Potenziale zu erkennen, Ideen zu generieren und diese dann oft gemeinsam mit den Kunden umzusetzen.

Der Anschlussbahnbetrieb führt den werkseigenen Verschub von Gütern durch. Das oberste Ziel ist eine sichere und termingerechte Abfertigung von Vormaterial-Anlieferungen, die Bereitstellung der versandfertigen Produkte auf Waggons aber auch die Schrott- und Zunderentsorgung über die Schiene. Ein besonderes Augenmerk liegt deshalb bei der Inspektion, Wartung und Instandhaltung der Triebfahrzeuge und der Gleisanlagen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.voestalpine.com/tubulars/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Mario Rührnößl
+43 50304 15 4107
Fachbereich:
Tamara Lueger
+43 50304 23 208