voestalpine Precision Strip GmbH

Lehre Metalltechnik (m/w/d) / Hauptmodul Maschinenbautechnik

  • Job-ID: V000004264
  • Einsatzort: Böhlerwerk
  • Zeitpunkt: September 2022
  • Ausschreibungsende: 15.12.2021

Ihre Aufgaben

  • Teile für Maschinen und Anlagen herstellen (CNC-Maschinen etc)
  • Zusammenbau von Neuanlagen
  • Instandhaltung, Instandsetzung und Reparaturen von Maschinen und Anlagen

Ihr Profil

  • Handwerkliches Geschick
  • Gutes technisches und logisch-analytisches Verständnis
  • PC-Kenntnisse
  • Zuverlässig, freundlich, belastbar, pünktlich und teamfähig

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Lehrlingseinkommen für diesen Lehrberuf beträgt 

1. Lehrjahr       €    749,49
2. Lehrjahr       €    959,01
3. Lehrjahr       € 1.254,67
4. Lehrjahr       € 1.656,75

(ab 1. November 2020)

Beginn der Lehre: September 2022

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte inklusive Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Hauptschule und die Schulnachricht des laufenden Schuljahres (kann auch nachgereicht werden) direkt mittels Online-Bewerberbogen.

Für Fragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr Richard Berndl unter +43 7442 / 600 - 29530 gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite unseres Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mitarbeiterprämien; Kantine; Gesunde Ernährung; Sport- und Fitnessangebote; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Barrierefreier Arbeitsplatz; Aus-und Weiterbildung; Mitarbeiterevents; Flexible Arbeitszeiten

Video

Das sind wir

voestalpine Precision Strip GmbH ist Hersteller von kaltgewalzten Bandstahlprodukten für höchste Qualitätsanforderungen. Mit Gesellschaften in Österreich und Schweden, USA, China, Spanien und Mexiko erwirtschaftet das Unternehmen mit ca. 1000 Mitarbeitenden jährlich 250 Millionen Euro und exportiert in mehr als 60 Länder weltweit. Die Kernkompetenz der voestalpine Precision Strip GmbH liegt in der Kombination aus Knowhow, Technologie und Werkstoff. 

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Sigrid Bernhard
+43 50304 15 9493
Fachbereich:
Melanie Großmann
+43 7442 600 29278