voestalpine High Performance Metals GmbH

Arzt/Ärztin für die Arbeitsmedizin (m/w/d)

  • Job-ID: V000004095
  • Einsatzort: Kapfenberg, Leoben, Mürzzuschlag
  • Zeitpunkt: ehest
  • Ausschreibungsende: 31.10.2021

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner für die Arbeitsmedizin und der Betreuung der Standorte in der High Performance Metals Division Österreich
  • Bei externer Leistungsvergabe verantwortlich hinsichtlich Umfang und Inhalt des Leistungspaketes sowie der Qualität
  • Durchführung arbeitsmedizinischer Beratung
  • Durchführung von Einstellungs-/ Eignungsuntersuchungen nach der VGÜ
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeitenden in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Arbeitsmedizinische Stellungnahme bei Fragen des Arbeitsplatzwechsels sowie Unterstützung der beruflichen Wiedereingliederung gesundheitlich beeinträchtigter und behinderter Menschen
  • Mitwirkung bei der Beurteilung von Arbeitsplatzbedingungen und Erarbeitung der sich daraus ergebenden präventiven Maßnahmen
  • Mitwirkung an Schulungen und Unterweisungen
  • Zusammenarbeit/Unterstützung mit den Präventivkräften des Unternehmens (SFK, SVP)
  • Mitarbeit im Krisenstab des Unternehmens

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Ärztin / zum Arzt (m/w/d) für Allgemeinmedizin
  • ÖAK Diplom Arbeitsmedizin (nach Möglichkeit bereits abgeschlossen; Ausbildung wird auch unterstützt;)
  • Gute Fachkenntnisse im Arbeitnehmer/innenschutz, idealerweise Erfahrung in der arbeitsmedizinischen Betreuung von Industriebetrieben
  • Hohe Sozialkompetenz, Empathie und Teamfähigkeit
  • Persönliches Engagement, Gestaltungswille und organisatorisches Talent
  • Gute EDV-Kenntnisse / Erfahrungen mit arbeitsmedizinischer Software
  • Führerschein Klasse B

Das bieten wir

Stundenausmaß: Vollzeit oder Teilzeitanstellung

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt auf Vollzeitbasis € 6.000,00 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

Die Zusammenarbeit kann auch im Auftragsverhältnis auf Honorarbasis abhängig von den vereinbarten Leistungen und des Leistungsumfanges / Stundenausmaßes erfolgen.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bei dieser Stelle ist eine Anwesenheit vor Ort notwendig und daher kein Homeoffice möglich. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Barrierefreier Arbeitsplatz

Video

Das sind wir

Die High Performance Metals Division ist auf technologisch hochspezialisierte Produktsegmente fokussiert, ist globaler Marktführer bei Werkzeugstahl und hält darüber hinaus weltweit führende Positionen bei Schnellarbeitsstahl, Ventilstahl, Edelbaustahl und anderen Spezialstählen. Das Leistungsangebot umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Produktion über den globalen Vertrieb bis hin zu spezifischen Services. Die High Performance Metals Division beliefert über 100.000 Kunden in allen industrialisierten Regionen der Welt.

Die Anstellung erfolgt im arbeitsmedizinischen Zentrum der voestalpine Metal Engineering GmbH in Leoben, welches für die arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeitenden in der Steiermark zuständig ist.

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Sandra Fröhlich
050304 15 73890
Fachbereich:
Reinhard Retzl
+43 50304 10 22090