voestalpine Krems Finaltechnik GmbH

Mitarbeit in der technischen Projektentwicklung (m/w/d)

  • Job-ID: V000003946
  • Einsatzort: Krems
  • Zeitpunkt: ehestmöglich
  • Ausschreibungsende: 06.08.2021
  • Art der Anstellung: Vollzeit

Ihre Aufgaben

In der Projektentwicklung sind Sie für eine korrekte und den Standards der voestalpine entsprechende technischen Ausarbeitung der Anfrage verantwortlich, wobei immer die kundenspezifischen Vorgaben und das zeitgerechte Ausarbeiten im Fokus liegen.

Zu Ihren Aufgaben zählen dabei unter anderem:

  • Technische Prüfung und Interpretation von Ausschreibungsunterlagen
  • Abklärung direkt oder indirekt mit dem Kunden, hinsichtlich technischer Ausführung und lokaler Gegebenheiten
  • Überführen der Kundenanforderung auf das voestalpine Design und Festlegung der Ausführung
  • Kostenkalkulation auf Basis technischer Ausarbeitung
  • Entwickeln von Layouts bzw. betreuen der Konstrukteure bei der Layout Erstellung
  • Übergabe der Projekte nach Auftragserhalt an die Projektleitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene fundierte technische Ausbildung (HTL/ Studium oder vergleichbares)
  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Routinierter Umgang mit MS-Office
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes technisches und statisches Verständnis
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Ihre Stärken liegen im Bereich Wissens- und Selbstmanagement

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt € 3.003,80 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen, jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19: 

Bei dieser Stelle ist eine zeitweise Anwesenheit vor Ort notwendig und daher eine hybride Form des Homeoffice möglich. Bewerbungsgespräche werden nach vormaligem Onlinegespräch mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Mitarbeiterbeteiligung; Mitarbeiterprämien; Betriebliche Altersvorsorge; Mitarbeitervergünstigungen; Kantine; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Aus-und Weiterbildung; Mitarbeiterevents; Flexible Arbeitszeiten

Video

Das sind wir

Unser Standort in Krems ist Sitz der Metal Forming Division, die mehr als 10.000 Mitarbeitende in über 40 Unternehmen auf vier Kontinenten zählt. Die voestalpine Krems Finaltechnik GmbH ist ein weltweit tätiger und erfolgreicher Partner in den Bereichen Straßensicherheit und Hochregallager. Von der Profilentwicklung und -erzeugung über die Weiterverarbeitung bis zur schlüsselfertigen Lösung, bieten wir umfassende Kompetenz in einem Konzernhaus und an einem Standort. 

Die Abteilung Projektentwicklung (T-LTP) der voestalpine Krems Finaltechnik GmbH besteht aus einem 11-köpfigen Team, das für alle technischen Belange zum Thema Interpretation, Überprüfung und Umsetzung der kundenseitigen Ausschreibungsunterlagen in der Lagertechnik zuständig ist.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.voestalpine.com/kremsfinaltechnik/de/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Jochen Kandlbinder
+43 50304 15 4103
Fachbereich:
Alexander Rester
+43 50304 14 445