Logistik Service GmbH

Zukünftige:r Lokführer:in

  • Job-ID: V000003718
  • Einsatzort: Linz
  • Zeitpunkt: 01.08.2022
  • Ausschreibungsende: 21.08.2022
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Mitarbeiterempfehlungsprogramm:Steel Division

Ihre Aufgaben

Starten Sie mit einer bezahlten drei monatigen Ausbildung als Verschieber:in und entwickeln Sie sich zum/zur Lokführer:in weiter!
Auch Quereinsteiger:innen ohne Vorkenntnisse sind herzlich willkommen!

  • Eisenbahnfahrzeuge kuppeln und entkuppeln
  • Abgestellte Eisenbahnfahrzeuge gegen Entrollen sichern
  • Ortsbediente Weichen stellen
  • Abgestoßene oder ablaufende Wagen mit Hemmschuhen abbremsen
  • Bei geschobenen Fahrten den Verschubweg beobachten
  • Kommunikation mit dem/der Triebfahrzeugführer:in über Funk
  • Durchführung von Verschubfahrten im Schichtbetrieb
  • Einsatzbereitschaft der Triebfahrzeuge prüfen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (von Vorteil)
  • Führerschein B
  • Absolvierter Präsenz- und Zivildienst bei Männer
  • Bereitschaft zu Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst (4-Schicht)
  • Mindestalter 18
  • EDV Grundkenntnisse
  • Verlässlichkeit und Pünktlichkeit
  • Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Für die ersten 12 Monate beträgt der Fix-Lohn für diesen Arbeitsplatz € 2.900,00 brutto (14 mal p.a. inkl. Zulagen bei 38,5h).

Bei entsprechender beruflicher Entwicklung haben Sie die Chance in Folge auch Lokführer:in zu werden. Als ausgebildete:r Lokführer:in beträgt der Lohn ca. € 3.200,00 brutto (14 mal p.a. inkl. Zulagen bei 38,5h). 

Arbeitszeit: Tagarbeit während der Ausbildung, danach 4 Schicht (3 Tage Früh, 3 Mittag, 3 Nacht, 3 Frei / 25 + 4 Tage Urlaub + 22 dienstfreie Tage p.a )

Entwicklungsmöglichkeiten: 
Ausbildung Verschieber:in
3 Monate >> Einsatz Verschieber:in 9 Monate >> (optional) Prüfung Verschubleiter:in ab 13. Monat >> Einsatz Verschieber/Verschubleiter:in 7 Monate >> Ausbildung Funklokführer:in 5 Monate >> Einsatz Verschieber:in, Verschubleiter:in oder Lokführer:in laufend

Die Ausbildung erfolgt in unserer LogServ-Verkehrsakademie am Standort Linz. 

Eine Anstellung erfolgt über die voestalpine Firma VAPS GmbH mit der Perspektive auf eine Direktübernahme in die Logistik Service GmbH.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:
Bei dieser Stelle ist eine Anwesenheit vor Ort notwendig und daher kein Homeoffice möglich. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb. 

Bei dieser Stellenausschreibung handelt es sich um eine Position aus dem Mitarbeiter:innen-Empfehlungsprogramm der Steel Division.

Mitarbeitervergünstigungen; Kantine; Gesunde Ernährung; Sport- und Fitnessangebote; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Gute Verkehrsanbindung; Aus-und Weiterbildung; Mitarbeiterevents; Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Video

Das sind wir

Wir - die Logistik Service GmbH - sind ein erfolgreiches Unternehmen auf dem Gebiet industrieller Logistikdienstleistungen. Als Tochtergesellschaft der voestalpine Stahl GmbH vereinen wir die Vorteile eines Klein- und Mittelunternehmens mit denen eines international tätigen Großkonzerns.

Die Werksbahn ist der Spezialist für standortgebundene Logistik im Bereich der Schiene auf der Anschlussbahn (AB) der voestalpine Stahl GmbH in Linz. Mit einem Team von 230 Mitarbeitenden wird ein jährliches Transportvolumen (Eingang/Ausgang/intern) von rund 22 Mio. Tonnen bewegt. Weiters wird die AB-Betriebsführung für die Unternehmen am Stahl-Standort Linz und am Chemiepark Linz durchgeführt. 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.logserv.at/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Nina Reiter
+43 50304 15 3766
Fachbereich:
Philipp Markl
+43 732 6598 3048