If you use this site, you agree to our use of cookies. Data protection/privacy job portal

voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG

Ausbildung zum Werkzeugbautechniker (m/w/d)

  • Job-ID: V000002424
  • Einsatzort: Kapfenberg
  • Zeitpunkt: September 2020
  • Ausschreibungsende: 31.03.2020

Ihre Aufgaben

  • Fertigung, Zusammenbau, Prüfung, Reparatur und Inbetriebnahme von Schnitt-, Stanz- und Formwerkzeugen
  • Bearbeitung von Schmiedeteilen
  • Programmierung und Bedienung von computergestützten Werkzeugmaschinen (CNC)
  • Erkennung und Behebung von Fehlern und Störungen an Werkzeugmaschinen und Werkzeugen

Ihr Profil

  • Positiver Abschluss der Pflichtschule
  • Lernbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Genauigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Pünktlichkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung (14 x p.a.) ist:

1. Lehrjahr       €    738,78
2. Lehrjahr       €    945,30
3. Lehrjahr       € 1.236,74
4. Lehrjahr       € 1.633,07

(Stand November 2019)

Beginn der Lehre: September 2020
Dauer der Lehre: 3,5 Jahre

Die Lehrlinge der voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG werden in der betriebsübergreifenden Lehrwerkstätte ausgebildet.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte den Online-Bewerbungsbogen.

Für Fragen zur Ausbildung steht Ihnen Frau Sabina Sommerauer (voestalpine BÖHLER Edelstahl Lehrwerkstätte) unter 050304 20-36355 zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

voestalpine - One step ahead.

 

Ausschreibungsende 31.03.2020

Mitarbeiterprämien; Betriebliche Altersvorsorge; Mitarbeitervergünstigungen; Kantine; Gesunde Ernährung; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Gute Verkehrsanbindung; Aus-und Weiterbildung; Mitarbeiterevents

Video

Das sind wir

Wir, die voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG, sind führender Lieferant von hochwertigen Schmiedeteilen für die Luftfahrtindustrie. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Bauteile aus Titan, Nickel-basierten Legierungen und Spezialstählen die in allen bekannten Flugzeugprogrammen verbaut werden. Zu den Produkten zählen zum Beispiel hochbeanspruchbare Triebwerksaufhängungen die das Triebwerk mit der Triebwerksgondel verbinden und enormen Belastungen sowie Temperaturschwankungen standhalten müssen. Durch höchste Werkstoff-, Konstruktions- und Herstellkompetenz schaffen wir es Bauteile mit möglichst geringem Materialeinsatz und hoher Temperaturresistenz zu erzeugen.

Um den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, bauen wir auf top ausgebildete Fachtechniker die ihr Potenzial und Engagement in unser Unternehmen einbringen und gemeinsam mit uns wachsen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Investitionen in die Ausbildung unserer Lehrlinge gelegt.

Auch heuer bieten wir wieder die Ausbildung zum Werkzeugbautechniker an.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: http://www.voestalpine.com/bohler-aerospace/

Kontakt & Bewerbung

Ansprechpartner:
Carina Freudenthaler
050304 / 15 – 4397
Fachbereich:
Heidi Huber
050304 / 33 - 36962