voestalpine Stahl GmbH

Produktionsmitarbeiter:in im Bereich Beizen - Kaltwalzen

  • Job-ID: V000001216
  • Einsatzort: Linz
  • Zeitpunkt: ehest
  • Ausschreibungsende: 27.08.2022
  • Art der Anstellung: Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Kennenlernen des Produktionsbetriebes
  • Schrittweises Anlernen auf den Produktionsanlagen
  • Anlagenbetreuung
  • Flexibler Personaleinsatz

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Ausbildung im Metallbereich von Vorteil)
  • Kranschein (Lauf-Bock-Portal) und Staplerschein von Vorteil
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Flexibilität 
  • Selbstständiges Denken und Handeln
  • EDV-Anwenderkenntnisse
  • Soziale Integrationsbereitschaft (arbeiten in Schichtgruppen)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Schwindelfreiheit
  • Schichtbereitschaft (4er Schicht)

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: 

-bis zu € 3.000,- brutto inkl. Zulagen

-Teilzeitvereinbarung mit 34,4 Wochenstunden

-Schichtmodell mit zusätzlichen Freischichten

Der kollektivvertragliche Mindestlohn für diesen Arbeitsplatz beträgt € 15,32 brutto / Stunde. Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig. Durch Schicht-, Nachtarbeits-, Sonn- und Feiertagszuschläge ist ein monatlicher Bruttobetrag von bis zu € 3.000,- möglich.

 Eine Anstellung erfolgt über unsere Partnerunternehmen (Personalbereitstellung) mit der Perspektive auf eine Direktübernahme durch die voestalpine.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitende einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich.
Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen. 

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bei dieser Stelle ist eine Anwesenheit vor Ort notwendig und daher kein Homeoffice möglich. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Kantine; Gesunde Ernährung; Gesundheitsmaßnahmen; Parkplatz; Gute Verkehrsanbindung; Mitarbeiterevents

Video

Das sind wir

Die voestalpine Stahl GmbH ist die Leitgesellschaft der Steel Division, der größten der vier voestalpine Divisionen. Sie ist das internationale Stahlkompetenzzentrum des voestalpine Konzerns.

Beim Beizprozess wird das warmgewalzte Vormaterial entzundert und somit gereinigt.Die eingesetzten Beizmedien führen wir im Kreislauf. Die dabei entstehenden Nebenprodukte werden extern vermarktet.Im anschließenden Kaltwalzprozess reduzieren wir die Warmbanddicken um bis zu 80%, wobei hier neben der Einhaltung der exakten Kaltbanddicke den Parametern Planheit und Rauheit höchste Beachtung geschenkt wird.
Das Fertigen von besten Oberflächengüten und das Einhalten der engsten Toleranzen ist unser Kerngeschäft.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: http://www.voestalpine.com/stahl

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Roland Beneschek
+43 50304 15-77624
Fachbereich:
Daniel Humenberger
+43 50304 15 74089