voestalpine Krems GmbH

Abteilungsleitung Quality Engineering (m/w/d)

  • Job-ID: V000008190
  • Einsatzort: Krems
  • Zeitpunkt: ehestmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Mitarbeiterempfehlungsprogramm: ja

Ihre AufgabenIhre Aufgaben

  • Verantwortung für die Überprüfung der kund:innenspezifischen Qualitätsanforderungen und deren Absicherung
  • Verantwortung Reklamationsmanagement (Kunden:innen-, Lieferant:innen- und interne Reklamationen)
  • Verantwortung betreffend Sperrbestände (Q & S)
  • Mitarbeiter:innenführung und -entwicklung
  • Steuerung der Prozesse in der Abteilung Quality Engineering sowie laufende Weiterentwicklung
  • Controlling und Steuerung (Datenauswertungen, Kennzahlenmanagement, Maßnahmenableitung etc.)
  • Budgetplanung und -monitoring
  • Verantwortung für Health & Safety-Agenden des Bereichs 

Ihr ProfilIhr Profil

  • Abgeschlossene höhere technische Ausbildung (HTL, FH, Universität etc.)
  • Mindestens 3-jährige relevante Berufserfahrung, idealerweise in einem produzierenden Industrieunternehmen, Führungserfahrung wünschenswert
  • (Vertiefte) Kenntnisse der Automotive Core-Qualitätsmanagement-Tools, insbesondere ISO 9001, IATF16949, VDA 6.3
  • Kaufmännisches Verständnis, insbesondere im Hinblick auf Risikomanagement und Vertragswesen
  • Gute MS-Office und SAP-Kenntnisse erforderlich 
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Systematische, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie analytisches Denken und Methodenkompetenz 

Das bieten wirDas bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt € 4.149,90 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig. 

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeiter:innengespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartner:innen und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 51.200 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aus-und Weiterbildung; Betriebliche Altersvorsorge; Betriebsarzt; Dienst-Handy; Essenszulage; Flexible Arbeitszeiten; Förderung psychische Gesundheit; Gesunde Ernährung; Gesundheitsmaßnahmen; Kantine; Mitarbeiter:innenempfehlungsprogramm; Mitarbeiter:innenevents; Mitarbeiter:innenprämien; Mitarbeiter:innenvergünstigungen; Mitarbeiterbeteiligung; Parkplatz; Physiotherapie; Sport- und Fitnessangebote; Vereinbarkeit von Familie und Beruf

VideoVideo

Das sind wirDas sind wir

Die voestalpine Krems GmbH ist europäischer Marktführer in der Produktion von kaltgewalzten Stahlrohren und Stahlprofilen höchster Qualität.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Krems suchen wir zum sofortigen Eintritt eine Abteilungsleitung Quality Engineering. Nutzen Sie die Chance Teil eines wachstumsorientierten, erfolgreichen Teams mit interessanten Entwicklungsmöglichkeiten zu werden.   

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.voestalpine.com/krems/de/  

Kontakt & BewerbungKontakt & Bewerbung

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen. 

Ansprechperson:
Selina Waschnig
+43 50304 15 5412
Fachbereich:
Michaela Bandion
+43 50304 14 797