voestalpine Jobportal
Leiter/in der Qualitätsprüfung

Leiter/in der Qualitätsprüfung (Vollzeit)

Es sind die Menschen, die bei der voestalpine den Unterschied machen. Menschen, die auf der ganzen Welt in spezialisierten und flexiblen Unternehmen hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln. Menschen, die die Herausforderungen unserer Kunden zu ihren eigenen machen. Menschen mit dem Antrieb immer eine noch bessere Lösung zu finden. Es sind Menschen wie Sie, die die voestalpine einen Schritt voraus bringen.

Das sind wir

Wir sind ein weltweit anerkannter Produzent von nahtlosen Stahlrohren. High-Tech-Rohre für die Erdöl- und Erdgasfelder von Sibirien über den Mittleren Osten bis in die USA, gasdichte Gewindeverbindungen, Kesselrohre für Kraftwerke auf allen Kontinenten, Stahlrohre als Komponenten im Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau – Produktinnovationen, die sich Tag für Tag unter härtesten Bedingungen bewähren. Unser Anspruch ist es, immer einen Schritt voraus zu sein. Dazu ist es erforderlich, neue Potenziale zu erkennen, Ideen zu generieren und diese dann oft gemeinsam mit den Kunden umzusetzen.

Ihre Aufgaben

  • Leitung der Qualitätsprüfung (Zerstörende Prüfung, Zerstörungsfreie Prüfung,
    Gewindeprüfung, Messmittelkontrolle, Chemisches Labor, Sauergaslabor)
  • Assistenz der Betriebsleitung Qualitätswesen
  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Produktqualität
  • Beobachtung externer Entwicklungen und Ausbau der Produktpalette
  • Betreuung von Kunden und Bearbeitung technischer Kundenanfragen
  • Akkreditierung der Labors nach der ISO 17025
  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Prüfstandards
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Prüfmethoden
  • Mitgestaltung von nationalen und internationalen Normen
  • Ansprechperson für Behördenangelegenheiten

Ihr Profil

  • Universitäre technische Ausbildung, vorzugsweise Werkstoffwissenschaften
  • Berufserfahrung im Bereich Werkstoffprüfung ist von Vorteil
  • Führungskompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfreudigkeit
  • Analytisches Denkvermögen und zielorientiertes Arbeiten
  • Belastbarkeit und Problemlösungsfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Dienstort:                Kindberg

Dienstantritt:          ehestmöglich

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt € 3.165 (14mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

Das bieten wir

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns

Wir fordern und fördern unsere Mitarbeiter/innen und wollen uns gemeinsamen Herausforderungen stellen. Dabei setzen wir neben Innovation auch auf die Investition in unsere Mitarbeiter/innen, denn die Ausbildung endet bei uns nicht mit dem Berufseintritt. Als Mitarbeiter/in eines unserer Unternehmen am Standort Kindberg genießen Sie individuelle Förderung und fachliche Weiterbildung, jährliche Mitarbeitergespräche um Ihren Bereich aktiv mitzugestalten, flexible Arbeitszeitmodelle, zahlreiche Vergünstigungen, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitarbeiterbeteiligung und vieles mehr.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte unseren Onlinebewerbungsbogen bis spätestens Freitag, 8. September 2017.

 

 

Drucken Bewerben

Teilen


Kontakt

voestalpine Tubulars GmbH & Co KG
Kindberg-Aumühl

Recruiter:
Frau Eva Seidl
  050304-23-207