voestalpine Jobportal
Modellexperte/in Optimierung

Modellexperte/in Optimierung (Vollzeit)

Es sind die Menschen, die bei der voestalpine den Unterschied machen. Menschen, die auf der ganzen Welt in spezialisierten und flexiblen Unternehmen hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln. Menschen, die die Herausforderungen unserer Kunden zu ihren eigenen machen. Menschen mit dem Antrieb immer eine noch bessere Lösung zu finden. Es sind Menschen wie Sie, die die voestalpine einen Schritt voraus bringen.

Das sind wir

Die Steuerfunktion Supply Chain Management sucht ergebnisorientierte Lösungen für unsere Kunden und die Produktion über Unternehmensbereiche hinweg. Unsere kompetenten Mitarbeiter/Innen stellen das Gesamtoptimum in den Vordergrund.

Die Abteilung Divisionale Planung ist die Steuerungsdrehschreibe - gemeinsam mit dem Verkauf und der Produktion - mit dem Ziel optimaler Erfüllung der Kundenanforderungen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.voestalpine.com/stahl

Ihre Aufgaben

Betreuung und Adaption der Grobplanungs- (GPL) und Feinplanungs-(PNP) Optimierungsmodelle unter Verwendung von ILOG als Optimierungstool

  • Umsetzung der Planungsphilosophie in Zusammenarbeit mit den Produktions-/Vertriebsplanern in der Grob (GPL)- bzw. Feinplanung (PNP)
  • Betreuung des Modells im laufenden Betrieb
    • Interpretation der Optimierungsergebnisse (Detailinterpretation des Modells) im Planungskontext -Fehlerkorrektur im Modell
  • Weiterentwicklung des Modells
    Bearbeitung von Anforderungen die sich an das Optimierungsmodell, aus sich ändernden Rahmenbedingungen (Businessseitig) und der weiteren Projektausrollung über die Division, stellen. (z.B.: entsprechende Anpassung der Optimierungsparameter, Erweiterung Funktionalität im Pre- und Postprocessing, Erweiterung bzw. Anpassung des bestehenden Modells)

    Businessbeispiele:   Abbildung Zukauf,  Einführen von Entkopplungspunkte

  • Enge Zusammenarbeit/Abstimmung mit unserem internen IT-Dienstleister voestalpine group-IT (Systembetrieb)

Dabei ist ein entscheidender Aufgabenschwerpunkt  die Sicherstellung der Performance (Laufzeit ,..) und Qualität der Ergebnisse der Optimierungsmodelle

Ihr Profil

  • Studium Technische Mathematik oder
  • Informatik mit entsprechenden mathematischen Kenntnissen in der linearen Optimierung
  • Unabhängig von der Ausbildung ist eine entsprechende Erfahrung aus dem produktionsnahen Umfeld unbedingt erforderlich (entweder direkt aus der beruflichen Praxis oder aus der Schwerpunktsetzung im Rahmen des Studiums oder Diplomarbeit)
  • Sehr gutes Englisch (Unterlagen sind teilweise nur in Englisch verfügbar)
  • Programmierkenntnisse (Java, SQL, LP-lineare Programmierung)
  • Hohe Kundenorientierung
  • Technisches Grundverständnis
  • Analytisches, logisches und übergreifendes Denken
  • Ausgeprägtes Prozessdenken
  • Produktionslogistikkenntnisse von Vorteil
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Interesse sich längerfristig mit dem Schwerpunkt linearer Optimierung im Umfeld von Planungs- und Produktionsprozessen zu beschäftigen
     

Das bieten wir

Entgelt: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt bei einem abgeschlossenen wirtschaftlichen Masterstudium € 3.164,73 bei einem technischen Masterstudium 3.411,49 (14 mal p.a.) mit einer abgeschlossenen HTL-Matura € 2.415,16 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

Dienstantritt: ehest

 

Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite unseres Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit unserem CV-Parsing-Tool geht Ihre Bewerbung nun noch schneller.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

voestalpine - Einen Schritt voraus.

Drucken Bewerben

Teilen


Kontakt

voestalpine Stahl GmbH
Linz

Recruiter:
Frau Pamela Schrampf
  +43/50304/15-8439

 Pamela Schrampf

Fachbereich:
Herr Christian Beer
  +43 50304 15-3893